© 2018  dielichttrainer.de

 

UNSER AUFSTIEGSPROZESS

Hintergrundinformationen von Chance Cha zum Dimensionswechsel auf die Neue Erde 

 

 Spirituelle Entwicklung, die Neue Erde und die neuen Dimensionen

Im Universum spricht man bezüglich des Dimensionsübergang-Prozess von Phasen, Leveln und Steps.

Was ist der Unterschied?

 

Bei Phasen geht es um den Einzelnen und die gesamte Menschheit.
Level ordnet man ausschließlich der Erde zu. Sie beschreiben ihre Bedürfnisse und ihre Entwicklung.

Steps (Schritte) schließen die Menschheit mit ein, sie ist aber nur ein Teil davon.
Steps (Schritte) beschreiben zudem die gesamte spirituelle Evolution.

 

Äußerlich betrachtet gibt es über die ganzen Beschreibungen und Erklärungen des Aufstiegs und der neuen Dimensionen hinaus noch andere Bereiche die zum Universum und dem Großen Ganzen gehören. Sie nennt man Universal Parts (Universelle Bereiche).

 

PHASEN

Bei den Phasen geht es sowohl um das Individuum als auch um die ganze Menschheit auf Erden. Jedes Individuum hat seine Bedürfnisse, Gedanken und Gefühle. Genauso wie Erfahrungen, Wissen, Vorlieben und Wünsche. Die Entscheidungsfreiheit eines jeden muss gegeben sein, damit er sich frei entwickeln kann.
Ein paar Entscheidungen jedoch trifft die Seele von Mutter Erde für die Individuen. Denn woher sollen wir wissen, was sie vom Einzelnen und von der gesamten Menschheit benötigt?

Es gibt einen Grund für alles, auch einen Grund dafür, dass Mutter Erde existiert und wir auf ihr leben. Phasenweise erfolgt auch der menschliche Prozess. Wir müssen einander helfen. Je erleuchteter ein Mensch ist, desto mehr sollte er anderen dabei helfen, auch erleuchtet zu werden.
Es ist wichtig, welche Entscheidungen ein erleuchteter Mensch trifft, denn sie wirken sich auf viele Menschen aus, nicht nur auf ihn selbst. Erleuchtete Menschen verbreiten ihre Ausstrahlung über große Mengen von Menschen in ihrem Umfeld.

Ich wünsche mir heute, dass jeder Mensch sorgfältig überlegt, was er weiß und was er kann. Jeder sollte aufschreiben, was er heute und in Zukunft für sich und andere tun kann. Es ist, wie eine Liste der eigenen „Verdienste“ um die Spiritualität zu schreiben.
Schreibe auf, was Du weißt, in was Du ausgebildet wurdest, alle Übungen und Dinge, die Du kennst und ausüben kannst. Beim Erstellen der Liste wirst Du manches von dem, was Du mal gelernt hast, wiederentdecken, manches neu überdenken. Man sieht einiges mit anderen Augen.
Manche Dinge kann man verwerfen, andere wiederum erleben einen neuen Aufschwung aus der heutigen Sicht.
Dann kann man sich fragen : Brauche ich noch etwas? Muss ich noch mehr lernen? Brauche ich mehr Wissen?
Es spielt keine Rolle, ob dein Körper schon älter oder schwach ist. Das kann man alles in Ordnung bringen. Das Wichtigste ist, dass Du jetzt hier bist und dabei helfen kannst den menschlichen Prozess zu unterstützen und zu erleichtern.

 

LEVEL
Wie schon erwähnt, sind die Level der Neuen Erde zugeordnet. Sie beschreiben den Stand der Entwicklung der Energie, Frequenz und Schwingung.
Sie beschreiben aber auch den inneren Kern der Neuen Erde, Mutter Erde mit dem, was sie braucht und wie wir ihr helfen können. Die Level beschreiben auch die alte Erde, ihre Frequenz, Schwingung und den ganzen finalen Prozess und das, was sie genau braucht, bevor der Aufstieg geschieht.

 

STEPS

Bei den Steps geht es um die menschliche Spiritualität und ebenso um die Spiritualität der Tiere, der Natur, der Steine, des Wassers und der Luft usw. Der jeweilige Grad der Erleuchtung ist in den Steps beschrieben und erklärt.
 

Was geschieht, wenn ein Stein erleuchtet wird?

Nun, er verändert seine äußere Frequenz, seine innere Schwingung und ebenso seine Aura und schließlich seine ganze Energie.

Wenn die Erleuchtung die gesamte Energie des Steins erreicht hat, verändert sich auch sein Zweck/Sinn und seine körperlichen Attribute, wie Erscheinung, Farbe, Gewicht usw.
Spirituell gesehen war seine mineralische Erscheinung gut für bestimmte Zwecke, aber dann, nach der Veränderung, wird er für etwas völlig anderes wichtig sein.

Und was sagen die Steps über ein menschliches Wesen aus? Die Steps beinhalten nur den Teil der spirituellen Evolution der Menschheit. Bei der menschlichen Erleuchtung gibt es verschiedene Arten

der Erleuchtung. 

Ein Step (Schritt) soll und wird sich auswirken, indem er bei den Menschen ihre natürliche Liebe, ihr Mitgefühl, Frieden, Freiheit, Glaube und Hoffnung entwickelt und öffnet.
Beispiele dafür sind Mutter Teresa, Prinzessin Diana, Gandhi, Nelson Mandela, uvm. Sie repräsentieren eine Form der Erleuchtung.

Eine andere Form zeigt sich mehr als Vorbild im Dienst der Spiritualität. Diese Menschen sind bekannt als echte Gurus, spirituelle Lehrer, weise Männer und Frauen.
Beispiele dafür sind irdische Gurus, aber auch Heilige und Meister wie Holy Bridget, Saint Germain usw. Zu dieser Gruppe zählen auch die Erzengel, wie Erzengel Gabriel u.a. Und alle Engel gemeinsam.

In der nächsten Gruppe der Erleuchtung sind jene, die bei den Menschen deren Erwachen durch tiefe, spirituelle Eindrücke hervorrufen und dafür von ihnen bewundert werden. Sie sind die treibende Kraft, die durch ihr eigenes außergewöhnliches und erleuchtetes Leben neuen Glauben, neue Religionen zu den Menschen bringen.

Beispiele dafür sind Buddha, Mohammed, Mutter Maria, Jesus und andere..

Der nächste Step der Erleuchtung ist das göttliche Prinzip. Danach folgt noch eine Art der Erleuchtung. Das ist ein noch höherer Schritt und unbeschreiblich göttlich und heilig. Und auch danach gibt es noch weitere... Alle diese Erleuchtungs –Steps sind Teile des großen Erleuchtungspuzzles.

 

Es gibt eine Menge unbekannter und gut versteckter Formen der Erleuchtung.

 

Wie wird dei Erleuchtungsweg sein? Was wird dein letzter Schritt sein?

 

Zuerst ist es wichtig zu wissen, dass man sich nie mit anderen vergleichen soll. Jede Erleuchtung ist absolut einzigartig. Wir sollten nicht versuchen, wie eines der großen Vorbilder zu werden, denn dieser Platz ist ja jeweils schon besetzt, dort ist das Puzzle schon fertig.
Du bist ein einzigartiges Stück des Ganzen, nur ist deine Erleuchtung noch nicht ganz vollzogen.
Du hast deinen Platz noch nicht eingenommen, aber Du wächst in deiner Spiritualität und hast das Licht erreicht. Du lebst mit deinem inneren Licht. Du bist noch nicht ganz erleuchtet, aber auf deinem Weg dorthin.

 

UNIVERSAL PIECES (Universelle Teile)

Bei den Universal Pieces geht es um den Aufstieg und die neue Dimension in die wir gehen sollten. Sie erklären die menschliche Rolle und die von Mutter Erde im Universum und dem „ Alles was ist“.
Wir sind Teile des Universums und der blauen Schöpfung.

In dem „ Alles was ist“ entdecken wir, wer wir wirklich sind und warum wir existieren. Wir können lernen andere Zivilisationen zu verstehen, wie sie funktionieren und warum es sie gibt.
Und wir können dem Fluss der positiven Energie, den wir alle ständig geben und empfangen, folgen. Der Wandel und die höhere Dimension bringen auch für Mutter Erde und die Menschheit eine neue Bedeutung. Wir lassen die alte hinter uns und realisieren die neue. Wenn wir das eingesehen haben, dann gibt es keinen Streit und keine Gewalt mehr. Armut und Hunger werden nur noch eine vage Erinnerungen sein.

Alles wird in Harmonie sein und es gibt keine Leiden/Krankheiten mehr. Wir verstehen, was wir als Gemeinschaft darstellen, aber auch, was jeder Einzelne für die Gesamtheit tun kann.

Was kannst Du jetzt tun, womit kannst Du beginnen?

 

Nutze, was Du bereits kannst und versuche den Rest dazuzulernen. Vielleicht besuchst Du ein Seminar oder Du bittest deine Guides um Hilfe. Die Guides sind jetzt näher bei uns als je zuvor, auch wenn man es nicht immer spürt.

Für mich selbst kann ich sagen, dass das Board of Knowledge ein fantastisches spirituelles Werkzeug ist. Nicht nur für dich selbst, sondern auch um andere hier und auf der Neuen Erde zu öffnen. Das Board of Knowledge wurde bei den meisten Aufstiegen, die im Universum geschehen sind, genutzt. Es gibt das Board of Knowledge seit 17 Millionen Jahren, genug Zeit, um seine Effektivität zu bestätigen. Aber nicht nur für den Einzelnen, sondern auch wenn eine ganze Zivilisation Erleuchtung braucht, kann sie durch das Board geschehen.

 

Der Prozess des Aufstiegs / Teil 1

Was geschieht mit den Phasen, Leveln, Steps und den Universal Pieces?

 

Phase 1

Wir alle müssen das Fundament der Spiritualität erreichen. Die meisten von denjenigen, die Universal White Time Healing, Board of Knowledge oder die Neue Erde Seminare und natürlich auch andere lichtvolle Techniken erlernt haben, haben diese Stufe schon erreicht, genauso wie die Tiere und die Natur. Aber die Mehrheit der Menschen ist noch nicht soweit.
Ein engerer Kontakt mit Guides, spirituellen Lehrern und Schutzengeln wird uns eröffnet werden. Ihr werdet nicht besonders überrascht, sondern sehr dankbar sein, aber so werden die anderen Menschen nicht reagieren.

Sie haben, abhängig von ihren verschiedenen Kulturen und Religionen, nicht die gleichen Möglichkeiten und meistens ist das allgemeine Denken über spirituelle Dinge und unsere unsichtbaren Freunde falsch. Dann werden diejenigen gebraucht, die der Spiritualität offen gegenüberstehen.
Du kannst helfen, Du wirst in der Lage sein, dich zu öffnen und den Kontakt für andere herzustellen. Erst einmal musst Du aber selber Kontakt haben. Es braucht tiefere Einblicke und Verständnis und jede Menge Informationen.

Sonst entsteht nur Chaos und Panik und das wäre nicht gut, wenn wir auf die Neue Erde gehen. Die Informationen müssen geteilt werden und sie müssen präzise und exakt sein. Sie müssen die Menschen im Voraus und auf vielen verschiedenen Wegen erreichen.

Beispielsweise durch das Internet.

 

Also, was können wir jetzt tun? Wie können wir uns selbst am besten entwickeln?
 

Wie ich schon vorher sagte, erlerne alles, was Du möchtest und versuche dein letztes Teil des Puzzles zu finden.
Lerne im Geist, in der Stille und im Licht zu leben. Deine Gedanken sollten gut, liebevoll, umarmend und offen sein. Deine Stille sollte genau das sein – still. Sei in friedlicher Entspannung, Harmonie und Einkehr. Suche und finde das „Neue Licht“ und lass es durch dich scheinen.
Gib anderen von dem Licht und werde ein Teil des Lichts. Wie viel schneller werden wir dadurch erleuchtet werden? Dadurch ein Teil des „Neuen Lichts“ zu werden.

 

Was ist das „Neue Licht“ Level 1 ( siehe weiter unten im Text)
In Level 1 geht es um diese Frequenzen und Schwingungen.
Die alte Erde erlebt jetzt, wieder einmal, große Veränderungen in ihrer Frequenz und Schwingung. Unsere Erde befindet sich in einem Tunnel einer neuen Zeit-und Raumqualität. Dieser Tunnel bringt

die Erde in die Nähe der Neuen Erde. Innerhalb dieses Tunnels kommt es dann zu einer kontrollierten 17

Verschmelzung mit der Neuen Erde. Doch zuvor wird die Frequenz und Schwingung der alten Erde angepasst. Das Gefühl der starken Müdigkeit, dass viele von euch haben, hängt damit zusammen. Im April 2014 änderten sich Frequenz und Schwingung der alten Erde. Im Mai und Juni balancierten sich diese Erhöhungen aus. Auch im September, November und Dezember 2014 gab es weitere Erhöhungen der Frequenzen und Schwingungen, ähnlich stark wie die Angleichung der Erhöhung im April. Auch in 2015 erfolgten weitere starke Frequenz- und Schwingungserhöhungen, diese werden andauern, bis wir auf der Neuen Erde sind.

Jeder wünscht sich einen raschen Wechsel und Übergang zur Neuen Erde. Es ist unumgänglich, dass sich die Schwingung der alten Erde jetzt anpassen muß, damit es ein reibungsloses Verschmelzen gibt, wenn die Zeit gekommen ist. Auch die Energiequalität der Neuen Erde muss in perfekter Balance mit dem Wandel sein. Es ist so, dass alles durchhalten muss und wirklich sicher sein muss auf der Neuen Erde. Ich meine das Wasser, das Erdreich, die Berge, die Natur, aber auch die Gebäude, die Straßen usw.
Wir Menschen und auch die Tiere brauchen die genau richtige Frequenz und Schwingung für den Übergang. Haben wir diese nicht, gehen wir zwar auch auf die Neue Erde, nehmen aber nur die Dinge wahr, die wir von der alten Erde kennen, also unsere bekannten Dinge, wie Gebäude, Straßen usw. Wir können die neuen Dinge, den neuen Sinn und die Energie der Neuen Erde nicht wahrnehmen.

 

Step 1

Step 1 ist sehr wichtig und spirituell.
Wir müssen unser inneres Licht finden und erleuchteter werden. Das ist leicht für diejenigen, die schon auf ihrem Weg sind. Ein paar Studien und spezielle Übungen reichen aus, um sie auf das Niveau zu bringen.
Die wirkliche Herausforderung stellen die vielen anderen Menschen auf der Erde dar.
Im Step 1 müssen sie Hilfe von uns bekommen. Von Mensch zu Mensch. Ohne die Hilfe von Schutzengeln, Außerirdischen oder spirituellen Führern.
Die Natur und die Tierwelt in ihrer kontinuierlichen Erweiterung der Erleuchtung und dem Verfeinern ihres inneren Lichts zu sehen, wird eine interessante Erfahrung sein und vielleicht eine Reaktion bei den Menschen auslösen. Wenn Tiere und Natur spürbar auf einem höheren Niveau sind, wird die Menschheit reagieren. Das innere Licht wird die nötige Erleuchtung und die höchste Frequenz und Schwingung abgeben, die wir brauchen.

 

Das erste Universal Piece

Das erste Universal Piece wird sich von selbst ergeben, wenn die alte Erde und die Neue Erde zusammen kommen. Der richtige Moment wird da sein, wenn beide in perfekter Balance zueinander stehen.
Tritt dieser Moment nicht ein, dann wird die Zusammenkunft im Weltall geschehen. Der richtige Moment wird dann in Raum und Zeit als ein sehr starker und stabiler Tunnel zwischen Welt 1 und Welt 2 entstehen.
Eine Menge Hilfe von außen wird nötig sein, aber dann ist auch die Zeit gekommen, in der jedermann Raumschiffe, die über uns hinwegfliegen, Landungen und dergleichen bemerken kann. Die Außerirdischen wollen sich uns deutlicher zeigen.

 

Der Übergang

Die Vorbereitungen von vielen verschiedenen Seiten sind mehr als nötig, da es nicht nur ein Aufstieg in

eine andere Dimension ist, der jetzt auf uns zukommt. Vielmehr kann man es vergleichen mit einer 18

Geburt, bei der die Hilfe einer Hebamme, eines Doktors und einer Menge Beruhigungsmittel nötig sind. Ein geplanter und gut vorbereiteter Kaiserschnitt.
Der Prozess, den wir jetzt durchlaufen, nennt man einen dimensionalen Sprung. Wir werden nicht langsam wie durch eine Wand in eine neue Dimension gehen, stattdessen wird es ein Herübergehen durch einen speziellen und vorübergehenden Tunnel innerhalb der normale Zeit und Raumqualität sein.

Es wäre gut, wenn wir auf der Neuen Erde absolut synchron wären mir der alten Erde bevor es passiert, denn Welt 0 wird uns auf der anderen Seit anschieben. Wir sind dann in der höheren Dimension und die alte und die Neue Erde verschmelzen miteinander. Nachdem das geschehen ist, wird die alte Erde durch den Tunnel wieder zurückgehen, ohne dass es negative Auswirkungen auf die Neue Erde hat.

 

Die anderen Helfer

Was bedeuten nun alle die Vorbereitungen der verschiedenen Engel, von denen schon mehrmals berichtet wurde? Wer bereitet vor und wer hilft?

Man kann sagen, dass eine Menge Außerirdische, Erzengel, Lichtwesen usw. uns helfen werden beim Übergang. Auch die Menschen tragen ihren Teil Hilfe dazu bei, denn schließlich geht es ja um sie und ihren Aufstieg. Die Menschen helfen auf beiden Erden, der alten und der neuen.

Um auf so eine Art helfen zu können, wie es nötig ist, muss aber noch eine Menge gelernt und verstanden werden. Wir müssen uns unserer Kraft bewusst werden und uns trauen Dinge zu tun, die wir bisher für unmöglich hielten. Es ist nicht gefährlich, nur sind wir es nicht gewohnt, so große und mächtige Dinge zu tun. Wir glauben noch nicht daran, dass wir es können, oder die Kraft dazu in uns haben.
Da setzt die Hilfe der Erzengel, spirituellen Führer und Schutzengel ein. Sie stärken und unterrichten uns, damit wir verstehen und an uns und unsere menschliche Kraft glauben. Auch das ist ein Teil der menschlichen Entwicklung. Die Neue Erde Seminare und White Time Seminare sind ein fantastisches Werkzeug, um der gesamten Menschheit zu helfen. Nicht jeder hat das Privileg an solchen unglaublich starken Unterrichts-Seminaren teilzunehmen.
Die Golden Knights aus dem Beyond, der Cha Orden, Meister, Erzengel und viele andere werden kommen und uns helfen. Sie tun das, weil die Erde den Knoten darstellt. Es gibt noch eine andere Erde, ein ätherischer, unbewohnter Energieplanet, die die Erleuchtung, die höchste spirituelle Göttlichkeit und den heiligen Teil des Knotens repräsentiert. Wir nennen diese Erde die heilige ätherische Erde.

Die alte Erde repräsentiert was bisher war, die Vergangenheit, Zerstörung, eine Welt, die in Stücke zerfällt und eine Form des Todes. Die Neue Erde repräsentiert die neue Zeit, ein frisches Aufblühen, Erleuchtung und eine Form des ewigen Lebens.

 

Meine Träume

Ich begann in den Nächten merkwürdige Träume zu haben und dann verstand ich, dass sie nicht seltsam waren, sondern das man mich auf etwas aufmerksam machen wollte. Auf etwas wichtiges, das ich allen mitteilen sollte. Auch musste ich stärker mit dem Board of Knowledge und der Heilung arbeiten. Meine Träume drehten sich um ein bekanntes Würfel-Spiel namens Yahtzee. Ich träumte, dass plötzlich neue Varianten und Zahlen auf dem Würfel sind. Man konnte eine Sieben würfeln, die einen enormen Punktvorteil bringt.

Normalerweise würde man so einen Traum seltsam finden, ihm aber keine größere Bedeutung beimessen. Bei mir aber blieben „große Vorteile in einem bekannten Spiel„ hängen. Es ging mir nicht aus dem Sinn, etwas völlig anderes. Ich beschrieb es als etwas, das ein kompliziertes Spiel war.
In dem großen, totalen Spiel ,dass alles mit allem verbindet, in diesem Spiel ,das von unserer kleinen Welt zu allen anderen Welten im Universum reicht, die gesamte blaue Schöpfung, alle anderen Schöpfungen, das Beyond, das Davor, der Beginn und das Prime.

 

In diesem großen Spiel gibt es natürlich Regeln. Eine dieser Regeln besagt: „Wenn da drei sind, gibt es tatsächlich vier.“
Diese Regel findet man in allen Bereichen des Lebens, der Wissenschaft, der Spiritualität, der Chemie, der Atome usw. wieder.

Wir werden geboren, wir leben und sterben. Mann, Frau und Kind. Vater, Sohn und heiliger Geist. Das Beyond, das Before und das Beginning sind nur einige Beispiele für diese“ Dreier“. Was aber ist das vierte?
Bei Geburt, Leben und Tod ist das vierte die Realität nach dem Tod. Die perfekte Wahl dieser Realität ist eine dauernde Existenz, oder das Warten auf eine Wiedergeburt.

Die vierte bei Mann, Frau und Kind ist eine andere Art (eine höherschwingende Liebesform) von Sex und dann vielleicht ein Kind. Es gibt eine größere, heiligere und göttlichere Kraft als den Vater. Dann kommen die Beispiele des Sohnes und des heiligen Geistes. Die größere, heiligere und göttlichere Kraft zeigt sich auch selbst im heiligen Geist/ Geist.

Dann haben wir noch das Beyond, das Before und das Beginning mit dem Prime als vierten Teil, den manche von euch schon kennen. Der vierte Teil kann überall sein, am Anfang, in der Mitte und am Ende von etwas. Er ist zwar immer da, manchmal aber versteckt. Er ist mystisch, nicht erreichbar und unerklärlich.

Die alte Erde, die neue Erde und die heilige ätherische Erde sind auch drei Teile. Gibt es da einen vierten? Im Beyond finden wir die Antwort auf diese Frage.
Der Knoten zieht alle Schöpfungen hinter sich her, hebt sie hoch und lässt sie verschmelzen zu einem großen „Klumpen“. Die Masse ist außerhalb der Grenzen des Beyond. In diesem Stadium existiert die die heilige ätherische Erde nur als Energie. Außerhalb der Grenzen des Beyond , sammelt diese ätherische Energie all die inneren Kerne der Seelen der Planeten, Sonnen und Schöpfungen ein.
Die heilige ätherische Erde steigt dann über die Grenze in das Beyond und vereinigt sich mit dem Dimensions-Knoten (Mutter Erde), den sie mitbringt, zu der Holy Total Earth. Alle Seelenkerne werden von der Holy Total Earth zum Meer der Schöpfung und ihrer Sandküste gebracht. Dort legen sie sich nieder und werden wieder zu Sandkörnern, die sie schon zu Beginn waren. Und schließlich legt sich auch die Holy Total Earth dazu und leistet ihnen Gesellschaft.
Das waren nun meine Träume über Yahtzee und das höhere Verstehen darüber, wie alles zustande kommt. Die Träume halfen mir, das Konzept der drei, die tatsächlich vier sind, besser zu erklären. Außerdem beschreiben sie das Wissen über die heilige ätherisch Erde, die ja bereits existiert und die im Beyond dann die Holy Total Earth sein wird.

 

Unser komplizierter Prozess

Es ist hilfreich, etwas mehr über unseren eigenen komplizierten Prozess zu erfahren, der innerhalb und außerhalb der Grenzen des Beyond stattfinden wird. Um in das Beyond zu gelangen, müssen wir unseren physischen Körper und die physische Welt verlassen.
Dann erreicht uns die erste Form einer extremen Erleuchtung. In dem Beyond ist die Individualität

totales Licht, Kraft und Wissen. Jedermanns Erleuchtung wird eins. Darüber hinaus hilft uns der vierte 20

Tropfen im Beyond. Auch jedermanns Kraft wird eins und der fünfte Tropfen im Beyond bringt diese Kraft noch mehr in ihren Fluss. Alles Wissen und Können wird eins und wird von allen Lebewesen getragen. Dann erreichen wir unsere nächste große Art der Erleuchtung.

 

Ein Verständnis der Welt 0

Zu viel Zeit ist schon vergangen, seitdem wir hätten aufsteigen sollen zur Neuen Erde. Nichts um uns herum hat stillgestanden. Alle anderen Planeten hatten ihre Entwicklungen in unterschiedlichen Gestalten und Formen und sind auch in Welt 1 und anderen Dimensionen damit fortgefahren. Selbst innerhalb der dimensionalen Wände gibt es eine Entwicklung und ein Ansteigen der Energie. Auf dem gesamten höheren bewussten Level der Welt 2 hat jeder sein eigenes Level erhöht, sein Wissen, seine spirituellen Einsichten und sein tieferes Verständnis von allem. Ihre Erleuchtung verlief schneller und einfacher als unsere und hatte andere Komponenten des Lichts, das stärker war.

Welt 0 und Welt 00 sind die Antwort der dunklen Seite bezüglich der spirituellen Entwicklung, Einsichten und dem Verständnis. Die Erleuchtung der dunklen Seite ist völlig anders, so dass wir es nur schwer verstehen können. Sie entwickelt sich nicht „aufwärts“, sondern „abwärts“. Je tiefer sie in die Dunkelheit eindringen, desto besser; anstatt das Licht zu finden und zu umarmen. In dieser totalen Dunkelheit, ohne einen Funken Licht, finden sie Frieden und Ruhe. Und dieses dunkle Licht geht Hand in Hand mit dem Neuen Licht.
Das Neue Licht hat keine Nuancen, Schatten, oder favorisiert irgendein Licht oder eine Richtung im Universum. Die Dunkelheit in Welt 0 und Welt 00 kann ihren Hass, ihre Eifersucht, ihre Negativität und Spannung beiseitelegen und findet eine Art Glückseligkeit innerhalb dieses Lichtes.
Was ist nun der Unterschied zwischen Welt 0 und Welt 00 ?
Während wir hier mit unserer Entwicklung gekämpft haben, entstand die Welt 0. Es war so gedacht, dass die Atome der alten Erden Blöcke für die Welt 0 bilden sollten, aber die Dunkelheit konnte darauf in ihrer eigenen spirituellen Entwicklung nicht warten, so entstand die Welt 0 auf andere Weise. Die Königin Ansa des Universums und Mitglieder des dunklen Cha Ordens halfen dabei und so geschah es. Aber sie brauchten auch eine spirituell höhere Welt und so entstand Welt 00.

Das Neue Licht

Vor langer Zeit gab es im Universum die Dunkelheit, das Graue und das Licht. Das Dunkle war böse, das Graue etwas netter und das Licht repräsentierte das Gute. Dann fiel der 3. Tropfen aus dem Beyond und die Dunkelheit konnte das Licht sehen, sie hätten es verstehen und anerkennen können. Das war der Anfang und vieles ist geschehen seitdem. Das Dunkle war nicht länger böse, Das Graue trug nicht länger den Samen der Traurigkeit in sich. Das Licht ist nur glücklich und ist neugierig darauf, das Dunkle und das Graue zu verstehen. Das Dunkle und das Graue sind ebenfalls interessiert daran, das Licht zu verstehen. Das Dunkle, das Graue und das Licht sind wohl überlegt und geachtet und stellen die Mehrheit in der blauen Schöpfung dar. Das Böse macht nur noch einen ganz kleinen Teil aus.

Königin Ansa vereinte alle unter einer Flagge und einem Licht. Unter dem Neuen Licht .Das Licht, dass entstanden ist aus dem 3. Tropfen.... In Wahrheit entsteht das Neue Licht auch noch aus einer anderen Quelle. Das Neue Licht ist ein Licht ohne Nuancen, ohne Schatten und ohne Vorlieben. Es kann alles unter seiner Kraft vereinigen.

Queen Ansa begann alle Strahlen zu sammeln, die von allen akzeptiert wurden. Alle Welten im Universum und alles, das in der blauen Schöpfung lebt, bekommt seine Kraft von der zentralen Sonne, der sekundären Sonne und der wahren göttlichen Sonne- wieder 3, doch tatsächlich 4. Die blaue Schöpfung, die parallele universelle Welt 5 und ihre Sonne und Kraft ist die vierte.
Das Licht und die Kraft werden nicht von der Welt 5 genommen, sondern von einer Reflexion in Welt 7. Also sind Strahlen der zentralen Sonne, der sekundären Sonne und von der wahren göttlichen Sonne und auch der Welt 7 vereint in dem Neuen Licht. Strahlen und Kräfte aus dem Beyond, der originalen Sonne, der Sonne davor und der Provider Sonne mit dem vierten Teil von der primären Sonne sind jetzt das Neue Licht.
Noch einmal, die Strahlen der Originalen Sonne wurden gebraucht um Strahlen der originalen Sonne, der versteckten Sonne und der geheimen Sonne zu bekommen und der vierte Teil ist die versteckte, himmlische Sonne. All diese Strahlen und Kräfte sind jetzt in dem Neuen Licht.
Noch einmal, die Strahlen der Hauptsonne wurden genutzt und die Provider Sonne und Original Sonne gingen zusammen, die vierte Sonne war die heimkommende Sonne, alle gaben Teile der Strahlen, des Lichts und der Kraft in das Neue Licht. All diese starken Kombinationen der Energie assistieren heute dem Neuen Licht. Königin Ansa machte all das möglich und man kann sagen, dass sie das jetzt existierende, stärkere Neue Licht kreiert hat.


Gibt es noch mehr ? Es gibt die wahre Quelle, die wahre Quelle aus dem Inneren des Lichts im 3. Tropfen. Das Licht war wie ein kleines Samenkorn aus einer anderen Realität als der unseren. Königin Ansa hat diese andere Realität nach der Kraft gefragt und daraus wurde unser heutiges Neues Licht geformt. Dieses Licht und diese Kraft können unsere Erde und die Neue Erde retten.
Man nennt es das“ Neue Licht“ oder das Neue Licht und die wahre Kraft“.

Ich hoffe, dass all diese Informationen hilfreich für dich sind und Du den starken Wunsch hast zu wachsen und deine Erleuchtung zu erweitern. 

Liebevolle Umarmung

Channie

**************************************************************************************

 

Meditation zum Neuen Licht und der wahren Kraft

  • erschaffe eine schöne, friedliche Umgebung für deine Meditation

  • schalte alle Telefone, Handys usw. ab, damit Du nicht gestört wirst

  • Entzünde Kerzen, idealerweise 3 Stück, helle Farben

  • Die Kerzen repräsentieren die drei Tropfen aus dem Beyond. Der erste, der die Seele erschuf, 
    der zweite, der den Geist brachte und der dritte, der den Sonnenfunken brachte, der sein ganzes Programm noch nicht gezeigt hat. Die Farben der Kerzen spielen in dem Fall keine Rolle.

  • Setze oder lege dich hin für diese Meditation.

Hier erscheint in Kürze eine wundervolle hochschwingende und öffnende Hör-Meditation!